Collie-Ratgeber – Empfehlungen Tipps

Lesen Sie einen interessanten Artikel zum Thema Collies. Die Hunderasse ist bei vielen Fans beliebt, weil Collies gute Begleiter und schöne Haustiere sein können. Wir beschreiben verschiedene Collierassen und geben Tipps für einen optimalen Umgang mit dem Hund. So kommen Sie besser mit Ihrem Collie klar und haben mehr Freude am Tier.

Collierassen im Überblick

Bearded Collie:

Bearded Collies sind sehr aktiv. Der erste Eindruck von dieser Hunderasse ist geprägt durch eine Auffälligkeit der starken Körperbaus, der allerdings durch das lange Fell zustande kommt. Unter dem Fell ist eine eher schlanke Statue zu erkennen. Der Bearded Collie ist sehr neugierig und erforscht gerne aktiv seine Umwelt. Diese Hunderasse zeichnet sich durch Intelligenz und Zuverlässigkeit aus.

Kurzhaar Collie:

Der Kurzhaar Collie ist geprägt durch ein glattes und kurzes Fell. Im deutschsprachigen Raum ist diese Hunderasse noch nicht so stark verbreitet hat aber trotzdem zahlreiche Fans. Das Fell ist dicht und Sie sind sehr ausgeglichen. Sie gelten als Arbeitshunde und zeigen keine Aggressionen oder Nervosität.

Langhaar Collie:

Die Rasse der Langhaar Collies wird auch als Rough Collies bezeichnet. Diese Collies gelten als besonders würdig, was vor allem durch den eleganten und stolzen Gang geprägt wird. Diese Hundeart kann in zobel-weiß, tricolor und blue-merle gefärbt sein. Sie sind in der Lage sich dem Herrchen unterzuordnen. So kann man ihnen schnell Tricks und Spiele beibringen.

Die richtige Erziehung von Collies – Tipps und Informationen

Collies sind Arbeitshunde. Sie brauchen also Beschäftigung und lieben es aktiv gefordert zu werden. Lesen Sie einige wichtige Grundregeln und Informationen zum Thema Collieerziehung. (weitere interessante Tipps zum Thema Collie finden Sie übrigens auf www.collie-fans.de)

  • Collies brauchen eine selbstbewusste Führung
  • die Erziehung ist ein fortwährender und regelmäßiger Prozess, der Zeit benötigt
  • Collies sind sehr sensibel und Gefühls-Hunde
  • zwischen dem Herrchen und dem Collie sollte eine sehr enge Beziehung bestehen
  • es sollte viel Lob und Anerkennung während der Erziehung stattfinden
  • es können Leckerlis im gesunden Maße verwendet werden
  • Collies sind extrem lernfähige Hunde

Die optimale Ernährung von Collies

Die Ernährung der Collies sollte artgerecht sein. Diese Hunderasse gehört nicht zu den reinen Fleischfressern. Das Fleisch regt die Verdauung an. Das Futter der Collies sollte eine Kombination aus BARF und hochwertigem Trockenfutter sein. Die Rohfütterung sichert eine optimale Zusammenstellung aller wichtigen Inhaltsstoffe und das Trockenfutter übernimmt darüber hinaus noch die Aufgabe eine Zahnbürste, sodass als Nebeneffekt die Zähne gereinigt werden. Außerdem sollte sich die Menge und Zusammenstellung des gereichten Futters an den täglichen Aufgaben und der individuellen Aktivität des Hundes richten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*